Der Club

Aus der "Beschaffungsbörse für Instandsetzungs-arbeiten" wurde ein Gesprächsforum. Hier konnten sich Hafenanlieger untereinander und mit dem Grundstückseigentümer / Vermieter (früher Hafenamt, heute HGM) und den mit dem Hafen befassten Behörden austauschen.

Obwohl bis zum heutigen Tage informell und ohne Satzung, treffen sich die Clubmitglieder, im nunmehr achten Jahrzehnt, jeden dritten Mittwoch im Monat auf der MS-Oberrhein, die einer ebenso alten Tradition folgend, von der Hafengesellschaft zur Verfügung steht.

Wenngleich primär "hafenspezifische" Themen immer noch im Vordergund der Clubabende stehen, spiegeln die Gesprächsinhalte die zwischenzeitlich recht komplexen Aktivitäten der Mitglieder wider. Ein gemeinsames Abendessen (getragen nach einem rollierenden Verfahren) ist dabei stets eine gute Grundlage für einen offenen und vertrauens-vollen Gedankenaustausch.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.hafenclub-mannheim.de